Fusions­kontrolle

Fusionskontrolle

Unternehmenszusammenschlüsse müssen vielfach bei Kartellbehörden angemeldet und genehmigt werden. Profitieren Sie insbesondere bei den folgenden Leistungen von ­unserer langjährigen Expertise:

  • Wir beraten Sie strategisch im Vorfeld einer Transaktion im Hinblick darauf, wie Sie fusionskontrollrechtliche Risiken minimieren können.
  • Wir nehmen für Sie eine kartellrechtliche Due Diligence vor.
  • Wir ermitteln für Sie alle erforderlichen Anmeldepflichten weltweit.
  • Bei den Vertragsverhandlungen beraten wir Sie zu allen rechtlichen Aspekten der Fusionskontrolle.
  • Wir melden Ihr Vorhaben beim Bundeskartellamt oder der Europäischen Kommission an und vertreten Ihr Unternehmen im Fusionskontrollverfahren.
  • Sollten weitere Fusionskontrollverfahren im Ausland erforderlich sein, koordinieren wir dies weltweit für Sie. Wir arbeiten dazu mit einem bewährten Netzwerk von spezialisierten Anwaltskanzleien zusammen.
  • Wir beraten Sie auch, wenn Sie im Rahmen von Fusionskontrollverfahren dritter Unternehmen als Beigeladene bzw. Opponenten intervenieren wollen.
  • Schließlich können Sie sich auch als strategischer Investor bzw. Finanzinvestor an uns wenden, wenn Sie erfahren möchten, wie erfolgversprechend ein bestimmtes Fusionskontrollverfahren ist.

Referenzmandate

Automobilindustrie

Paragon Partners / Europart
Trost-Group / KSM

Einzelhandel / LOGISTIK

AUCTUS Capital / Ontime Courier
REWE / ADEG

IT

Dabero / icubic
IT Networks Group / magellan netzwerke

Maschinen- und Anlagenbau

AUCTUS Capital / Italpresse
Paragon Partners / ASIC Robotic
WEG / Watt Drive

Medien / Unterhaltung

Novomatic / Casino Royal
Tele München / ODEON Film
Verlagsgruppe Passau / Donaukurier

Pharma / Gesundheit

Paragon Partners / UBC Innere Medizin
TFS / SCIderm
YES / Pharmalex

Versicherungen

Allianz / AVS
Provinzial NordWest / OCC

Zeitarbeit / Personaldienstleistungen

AUCTUS Capital / TimePartner
JR Holding / Gess-Gruppe