Dr. Martin Buntscheck
Dr. Martin
Buntscheck, LL.M.
Rechtsanwalt
Partner

Dr. Martin Buntscheck berät Unternehmen in allen Fragen des deutschen und europäischen Kartellrechts. Seine Erfahrung und seine internationale Reputation machen ihn zu einem der führenden Kartellrechtsanwälte in Deutschland.

Seit vielen Jahren vertritt er Mandanten in Kartellschadensersatzverfahren und verteidigt sie in Kartellverfahren vor der Europäischen Kommission, dem Bundeskartellamt und vor den deutschen und europäischen Gerichten. Er berät Unternehmen in deutschen und multinationalen Fusionskontrollverfahren und allen anderen kartellrechtlichen Fragen.

Zu seinen Mandaten zählen führende Industrieunternehmen, Investmentbanken und Finanzinvestoren sowie viele mittelständische Unternehmen.

Dr. Buntscheck ist Mitglied der Studienvereinigung Kartellrecht e. V., des Kartellrechtsforum München e. V., des Kartellrechtsforum Frankfurt e. V. und der American Bar Association, Section of Antitrust Law. Er hat zahlreiche Artikel zu kartellrechtlichen Themen veröffentlicht.

Seine Arbeitssprachen sind deutsch und englisch.

Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Regensburg, Mainz, Alcalá de Henares (Spanien) und Aberdeen (Schottland). Master of Laws 1999. Promotion zum Dr. iur. 2001. In den Jahren 2000 bis 2006 Tätigkeit bei Gleiss Lutz (Stuttgart). In den Jahren 2006 bis 2008 Tätigkeit bei Weil, Gotshal & Manges LLP (Frankfurt) als Leiter der deutschen Kartellrechtspraxis. Seit dem Jahr 2008 Partner in der Kanzlei BUNTSCHECK.

martin.buntscheck@buntscheck.com

Veröffentlichungen

Die Durchsetzung standardessentieller Patente als Missbrauch einer marktbeherrschenden Stellung, in:

NZKart 2015, 521

Aktuelles zum deutschen Kartellrecht, in:

JUVE-Handbuch 2015/16, S. 330

Wachter (Hrsg.), Praxis des Handels- und Gesellschaftsrechts, Kapitel "Fusionskontrolle",

ZAP-Verlag (3. Auflage 2015)

Aktuelles zum Kartellschadensersatzrecht, in:

JUVE-Handbuch 2014/15, S. 210

Germany: Private Antitrust Litigation, in:

The European Antitrust Review 2015 (gemeinsam mit H. Stichweh)

Kartellrecht: Aktuelle Entwicklungen im Überblick, in:

JUVE-Handbuch 2013/14, S. 222

'Private Enforcement' in Deutschland: Einen Schritt vor und zwei Schritte zurück, in:

WuW 2013, 947

Competition Law in Germany: overview, in:

PRACTICAL LAW Multi-Jurisdictional Guide 2013/14 (gemeinsam mit H. Stichweh)

Cartel Leniency in Germany: overview, in:

PRACTICAL LAW Multi-Jurisdictional Guide 2013/14 (gemeinsam mit H. Stichweh)

Aktuelle Entwicklungen und Urteile zum Kartellschadensersatzrecht, in:

JUVE-Handbuch 2012/2013, S. 220

Alleinige Haftung der Muttergesellschaft für Kartellverstöße der Tochter?, in:

JUVE-Handbuch 2011/2012, S. 232

Kartellrechtliche Fallstricke in Lieferverhältnissen, in:

JUVE-Handbuch 2010/2011, S. 240

Albrecht/Karahan/Lenenbach (Hrsg.), Fachanwaltshandbuch Bank- und Kapitalmarktrecht, Kapitel "Fusionskontrolle",

ZAP-Verlag (2010)

Schadensersatz bei Kartellverstößen - Beginn einer neuen Zeitrechnung, in:

JUVE-Handbuch 2009/2010, S. 208

Die Einführung von 'Sammelklagen' in Europa, in:

Betriebs-Berater 2009, 2209

Die 'überschießende Umsetzung' des europäischen Kartellordnungswidrigkeitenrechts, in:

WuW 2009, 871

§ 81 Abs. 4 GWB n.F. - die geänderte Obergrenze für Unternehmensgeldbußen, in:

WuW 2008, 941

Syndikusanwälte sollten in den Schutz des Anwaltsprivilegs einbezogen werden, in:

Börsen-Zeitung (26. September 2007)

Die gesetzliche Kappungsgrenze für Kartellgeldbußen, in:

EuZW 2007, 423

Anwaltskorrespondenz - Beitrag zur geordneten Rechtspflege oder 'tickende Zeitbombe'?, in:

WuW 2007, 229

Der 'verunglückte Abschied' von der Mehrerlösgeldbuße für schwere Kartellverstöße, in:

Festschrift für Rainer Bechtold, Beck-Verlag (2006)

Der Anspruch auf Anschluss an die Energieversorgungsnetze nach § 17 EnWG, in:

WuW 2006, 30

Die 7. GWB-Novelle und die Entwicklung des deutschen Kartellrechts 2003 bis 2005, in:

NJW 2005, 2966 (gemeinsam mit R. Bechtold)

Strom-Contracting nach 'Mainova' - Ansprüche des Arealnetzbetreibers auf Anschluss an das vorgelagerte Mittelspannungsnetz, in:

CuR 2005, 3

Legal Privilege des Syndikusanwalts - Paradigmenwechsel im EG-Bußgeldverfahren?, in:

wistra 2004, 457 (gemeinsam mit J. Biermann)

Der Gleichordnungskonzern - ein illegales Kartell?, in:

WuW 2004, 374

Die Entwicklung des deutschen Kartellrechts 2001 bis 2003, in:

NJW 2003, 2866 (gemeinsam mit R. Bechtold)

Das Konzernprivileg im Rahmen von Art. 81 Abs. 1 EG-Vertrag,

Nomos-Verlag (2002)